Die familiär geführte Saunaanlage liegt im reinen Wohngebiet, oberhalb von Altenberg und am Ende der Eifgenstraße, direkt am Wanderweg A3 zum Altenberger Dom. Hier wird Gesundheit und Sauna groß geschrieben. Das Haupthaus mit viel Holz und großen Dachüberständen ist im alpenländischen Stil erbaut und strahlt einen privaten Charakter aus. Uriges, nostalgisches Ambiente mit der Gemütlichkeit aus der guten alten Zeit ist das im Jagdstil gehaltene eifgen-sauna.de - Panorama-Restaurant mit offenem Kamin. Eine frische Brise der Weltmeere signalisiert die Seemannskajüte mit dem alten Seemann und seinen Liedern. Schiff ahoi, Leinen los!

Abwechslungsreich, attraktiv, für den kleinen Urlaub zwischendurch,  ist die eifgen-sauna.de am Wanderweg A 3 zum Altenberger Dom. Auch im Sommer ein geradezu idealer Treffpunkt für Stadtmenschen, um dem Stress ade zu sagen.

Die eifgen-sauna.de am Wanderweg A 3, Nähe Altenberger Dom.

Die Gesundheitsoase ist ein attraktives Reiseziel (Video über das Bergische Land) für den kleinen Urlaub zwischendurch.
Das Bergische“, die Naturarena, gibt Auskunft über die einmalige Mittelgebirgslandschaft, über den “Bergischer
Panoramasteig”
und über “Gastgeber Bergisches Wanderland”, der Verein Landschaft und Geschichte, LuGeV,
über Führungen und über die Geschichte.

Bilderbuch

Stress ade

Bergisches Wanderland, Eifgen-Sauna
Bergruhe, Gastgeber im Bergischen
Freizeitkarte
Naturarena_Gastgeber_ohneLogo
google+

Bilderbuch

 

BuiltWithNOF

 

Facebook